SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttest für Schülerinnen und Schüler

Ab Montag, dem 12. April 2021, ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nur noch mit negativem Testergebnis möglich.

 

Der Nachweis kann von einer zuständigen Stelle (z.B. Testzentrum, Apotheke, Hausarzt) ausgestellt werden. Das Ausstellungsdatum darf nicht länger als drei Tage zurückliegen.

 

Statt des Nachweises wird es auch möglich sein, nach Betreten des Schulgeländes in der ersten Unterrichtsstunde einen Selbsttest auf das Vorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 vorzunehmen (die Testtage gibt in diesem Fall die Schule vor).

 

Soll der Test in der Schule vorgenommen werden, muss eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.

 

 

 

Antworten des Bildungsministeriums auf häufig gestellte Fragen


Anleitung

Unterrichtsorganisation vom 12. bis 16. April

Montag, Mittwoch, Freitag - Gruppe A

Dienstag, Donnerstag - Gruppe B

Befreiung vom Präsenzunterricht

Ab sofort ist die Präsenzpflicht im eingeschränkten Regelbetrieb ausgehoben. Das heißt, Eltern können beantragen, dass ihre Kinder nicht am Präsenzunterricht in der Schule teilnehmen müssen. Allerdings gilt die Schulpflicht weiterhin. Es muss also sichergestellt sein, dass die Schülerinnen und Schüler die bereitgestellten Aufgaben zuhause bearbeiten und fristgerecht einreichen können.

 

  • Die Eltern müssen die Befreiung schriftlich beantragen.
  • Der Antrag erfolgt formlos und gilt jeweils verbindlich für eine Woche.
  • Der Antrag muss jeweils bis zum vorangegangen Freitag schriftlich bei uns eingegangen sein. (kontakt@gms-groebzig.bildung-lsa.de)
  • Die SuS erhalten dann Arbeits- und Aufgabenangebote für zuhause per Mail von den jeweiligen Fachlehrern.
  • Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht (im Sinne digitaler Unterrichtsstunden) besteht nicht.

Unterricht in der Woche vom 15. bis 19. März 2021

Montag, Mittwoch, Freitag: Gruppe B

Dienstag, Donnerstag: Gruppe A

 

Unterrichtsorganisation in der Woche vom 8. bis 12. März

Am Montag (8. März), Mittwoch (10. März) und Freitag (12. März) finden die Vorprüfungen für die 10. Klassen statt. An diesen Tagen kommen zusätzlich Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 in die Schule, um Aufgaben aus dem Distanzunterricht nachzuarbeiten. Die Namen dieser Schülerinnen und Schüler sowie die genauen Termine stehen im passwortgeschützten Bereich.

 

An den beiden anderen Tagen findet der Unterricht nach Stundenplan statt:

Dienstag, 9. März: A-Gruppe

Donnerstag, 11. März: B-Gruppe

Aufgaben

Hier geht es zu den Aufgaben.

E-Mail-Adressen der Lehrerinnen und Lehrer

"HIER INVESTIERT EUROPA IN DIE LÄNDLICHEN GEBIETE"

logo_2.png

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,


unsere Schule hat im Rahmen von Zuwendungen des Zugangs zu Informations-und Kommunikationstechnologien (IKT) und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt eine Zuwendung gefördert bekommen.


Demnach wurde für die Gemeinschaftsschule „J.F.Walkhoff“ Gröbzig eine Zuwendung in Höhe von 46,337,99 für das Jahr 2021 bewilligt. Diese Fördersumme entspricht 75%. Die Gesamtfinanzierung beträgt 61.784,00 Euro. Der Zuschuss des Landkreises liegt somit bei 15.446,01 Euro.


Geplant ist, die Förderung für die Modernisierung der Computerkabinette und für diverse Endgeräte sowie für Whiteboards etc. zu verwenden.


Wenn die Realisierung der Förderung erfolgt, werden wir zeitnah auf unserer Schulwebsite darüber informieren.


Schulleitung

Unsere Schule stellt sich vor

Sie sind neugierig auf unsere Schule und interessieren sich für unseren Schulalltag? Mit unserem neuen kurzen Film möchten wir uns vorstellen.

 

Busfahrpläne

Hier finden Sie die aktuellen Busfahrpläne.

Schule mit Berufswahl-SIEGEL




Datenschutzerklärung